Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

ab einem Bestellwert von € 25,- innerhalb Deutschlands. Für Bestellungen bis € 25,- erheben wir € 3,95 Versandgebüren.

Sie haben keine Waren in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

2

Product was successfully added to your comparison list.

Rezept Protein-Cookies – nur 5 Zutaten, einfach

Für dieses schnelle, einfache und köstliche Rezept zur Unterstützung der Muskeln brauchst Du lediglich 5 Zutaten darunter Moringa (wir empfehlen von Medicom Terra) sowie Dein bevorzugtes Vanille- oder Schokoladenproteinpulver. Zusätzlich brauchst Du Instant-Haferflocken und Mandelcreme. So erhältst Du eine Extra-Dosis an Proteinen (ca. 9 Gramm bei einem Cookie) und Ballaststoffe. 

Wir denken, Du wirst kaum Deine Finger von diesen Cookies lassen können.

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Backzeit: 15 Minuten bei 175° C
Zutaten reichen für 8 Cookies

Zutaten für Protein-Cookies mit Moringa:

½ sehr reife Banane
½ Tasse Instant-Haferflocken
¼ Tasse Vanille- oder Schokoladenproteinpulver
2 Kapseln Moringa-Kapseln öffnen und nur das Pulver verwenden
2 Esslöffel Mandelcreme

Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen und 8 gleichgroße Bälle daraus formen. Die Bällchen direkt mit der Gabel auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech drücken. Bei 175° C ca. 15 Minuten bis zur leicht goldenen Färbung backen.

 

1 Cookie

Energie/ Brennwert

50 kcal

Fett

9 g

davon gesättigte Fettsäuren

0,7 g

Kohlenhydrate

5,3 g

davon Zucker

2,4 g

Ballaststoffe

3,4 g

Eiweiß

8,7 g

Salz

< 0,01 g


Moringa: Das Pflanzenwunder

Wusstest Du, dass Moringa eine für Sportler und Fitnessaffine höchst interessante, natürliche Konzentration an Inhaltsstoffen aufweist? Dazu zählen vor allem Proteine, reichlich Vitamine, Mineralstoffe und Flavonoide. Kein Wunder also, dass Moringa oleifera zu den nährstoffreichsten Pflanzen der Welt gehört.

Proteine für Muskeln und Energie

Du solltest auch wissen, dass Eiweiße bzw. Proteine aus Aminosäuren aufgebaut sind. Gerade für den Muskelaufbau benötigst Du ausreichend Proteine, aber auch Antioxidantien wie Flavonoide. So kannst Du gezielt die Muskeln unterstützen und dem oxidativen Stress, der durch sportliche Betätigung entsteht, entgegenwirken.

• Hier im Blog kannst Du mehr über Moringa lesen.
• Möchtest Du wissen, welche Produkte Deine sportliche Aktivität unterstützen? Hier geht es lang.
• Möchtest Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du Dich gratis zum MEDICOM-Newsletter eintragen und einmalig einen 20%-Rabatt erhalten.

Schreibe einen Kommentar

  • *Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Wir erlauben uns, Kommentare vor dem Veröffentlichen zu prüfen.