Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

ab einem Bestellwert von € 25,- innerhalb Deutschlands. Für Bestellungen bis € 25,- erheben wir € 3,95 Versandgebüren.

Sie haben keine Waren in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

2

Product was successfully added to your comparison list.

Warum Tomatensaftkonzentrat gesund ist für das Blut

Damit das Blut dorthin kommt, wo es benötigt wird, braucht es freie und gut ausgebaute Straßen, sprich Blutgefäße. Stress, Bewegungsmangel, Übergewicht, ungesunde Ernährung, Zigaretten- und Alkoholkonsum können sich negativ auf die glatte Oberfläche der Straßen – um bei dem Vergleich zu bleiben – auswirken und somit den Blutfluss beim geschmeidigen Dahinfließen hindern. Doch neben den äußeren Faktoren gibt es einen Bestandteil des Blutes selbst, der 
den Blutfluss bremsen kann: die Thrombozyten alias Blutplättchen. Hier kommt das Tomatensaftkonzentrat ins Spiel, denn es fördert einen gesunden Blutfluss.

Nicht von Blutplättchen ausbremsen lassen

Die Thrombozyten sind ein wichtiger Bestandteil bei der Blutgerinnung bzw. bei der Gewebereparatur nach einer Gefäßverletzung oder Entzündung. Sobald es zu einer Verletzung kommt, verengt sich das betroffene Blutgefäß, die Blutplättchen verkleben miteinander und legen sich auf die Wunde, wie ein Pflaster von innen.

Für den gesunden Blutfluss spielt die Beschaffenheit der Blutplättchen eine entscheidende Rolle. Verschiedene Risikofaktoren und zunehmendes Alter können dazu führen, dass die Blutplättchen häufiger und stärker miteinander verkleben, als sie eigentlich sollten. In der Folge verdickt sich unser Blut und wird langsamer. Verengte Gefäße und verdicktes Blut führen regelrecht zu einem Stau auf der Autobahn und verhindern den gesunden Blutfluss. Die Blutzufuhr und die Versorgung der entsprechenden Gewebe sind gestört und gefährden unsere Gesundheit.

Was kann ich für den geschmeidigen Blutfluss tun?

Der Schlüssel zu einem gesunden Blutfluss liegt in der Vorsorge. Durch eine gesunde Lebensweise mit viel Bewegung, Stressreduktion, einer ausgewogenen Ernährung sowie dem Verzicht auf Nikotin und Alkohol machen Sie den Weg für Ihr Blut frei. Die Gefäßwände bleiben weitestgehend intakt und Ihr Körper kann über das Blut ungehindert mit Sauerstoff bzw. Nährstoffen versorgt werden. Doch was kann ich tun, wenn Risikofaktoren wie Stress, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, Übergewicht, Bluthochdruck, familiäre Vorbelastung, Alkohol-, Zigarettenkonsum oder Diabetes vorliegen?

Tomatensaftkonzentrat: Gesunder Blutfluss, ganz ohne Nebenwirkungen

Standardisierter, wasserlöslicher Tomatenkonzentrat ist zu 100 Prozent ein natürlicher Inhaltsstoff, der auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen die normale Blutplättchenaggregation unterstützt und sich somit positiv auf den gesunden Blutfluss auswirkt. Es handelt sich dabei um das lycopinfreie, wasserlösliche Tomatenkonzentrat (WSTC II = Water-Soluble Tomato Concentrate II), das die Blutplättchen in ihrer natürlichen Beschaffenheit unterstützt und einer Verklumpung entgegenwirkt. Dabei wird aber ihre wichtige Gerinnungsfunktion im Falle einer Verletzung nicht beeinflusst. Dieses Tomatenkonzentrat sollte aber nicht als Medikamentenersatz für blutverdünnende Präparate wie Marcumar oder ASS verstanden werden, sondern als präventive Maßnahme und Ergänzung zu einem gesunden Lebenswandel.

• Willst Du mehr zum Thema Tomatensaftkonzentrat und Blutfluss wissen? Hier erfährst Du mehr.
• Lese hier mehr über das Thema Herzgesundheit.
• Möchtest Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du gratis den MEDICOM-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 5 EUR-Einkaufsgutschein profitieren.

Schreibe einen Kommentar

  • *Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Wir erlauben uns, Kommentare vor dem Veröffentlichen zu prüfen.