blechgranola
So lecker und so einfach. Starte gut in den Tag mit selbstgemachtem Granola

Eins vorweg: Wenn wirklich keine Zeit zum Frühstücken ist, dann solltest Du eventuell erwägen, diese Mahlzeit einfach ausfallen zu lassen (intermittierendes Fasten). Finde heraus, ob Du Dich damit nicht sogar wohler fühlst, als mit einem hastig heruntergeschlungenen Frühstück.

Ansonsten gibt es natürlich nichts Besseres als ein knackiges, selbstgemachtes und gesundes Müsli gemischt in Milch, Quark oder probiotischem Joghurt – ganz nach Belieben. Wir möchten Dir hier ein einfaches, zuckerfreies Rezept vorstellen, das Du mit Deinen Lieblingsnüssen zubereiten kannst und je nach Geschmack mit Zimt, Ingwer und Cacao würzen kannst. Alles zusammen ergibt ein köstliches sowie knuspriges Granola. Wenn Du gleich mehrere Bleche vorbereitest, hast Du gleichzeitig auch Deine Wochenration erledigt.

Übrigens: Die enthaltenen Nüsse liefern wertvolle ungesättigte Fettsäuren und sind hervorragende Magnesiumlieferanten. Darüber hinaus enthalten sie B-Vitamine und sind daher beliebt, um Leistung und Konzentration zu steigern, Müdigkeit zu begegnen und Stress zu bekämpfen.

Kakaonibs sind Bruchstücke der rohen, unfermentierten und ungerösteten Kakaobohnen. Betonung liegt hier auf „unfermentiert“, denn so bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe darunter Flavanole, Antioxidantien und Eisen enthalten. Zusammen mit Gewürzen wie Zimt, Ingwer, Curcuma und/oder Vanille erhältst Du einen besonderen Nährstoff-Kick für einen stressfreien Morgen.

Das Frühstücksrezept ist glutenfrei ,laktosefrei, zuckerfrei und vegan.

Los geht’s:

Zutatenliste:


200 g Bio Kokoschips
250 g Lieblingsnüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Chashews, Pistazien, Paranüsse (zerkleinern) – die Nüsse sollten roh sein, also nicht geröstet und nicht gesalzen sein.
3 EL Chia-Samen
100 g geschmolzenes Kokosfett oder Ghee
Insgesamt 3 TL Gewürze (beispielsweise 2 TL Zimt und 1 TL Vanille)
4 Sticks Medicom Bio Cacao (Bio Kakaonibs)
60 g Rohkakao
Optional:
3 EL Ahornsirup

Zubereitung:


Backofen auf 130 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Jetzt die Zutaten auf 2 Backbleche verteilen, damit die Zutaten nicht zu eng und nicht aufeinander liegen.

Insgesamt werden die Bleche 20-25 Minuten geröstet, wobei nach den ersten 10 Minuten alles gewendet wird, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Wenn die Zeit um ist, Bleche aus dem Ofen nehmen und Granola abkühlen lassen. Was nicht sofort verwendet wird, kann in luftdichten Gläsern für ein paar Tage aufbewahrt werden.

Genieß Deinen gesunden Snack!

• Die hochwertigen Bio Kakaonibs – Bio Cacao von Medicom – bestellst Du hier.
• Du möchtest mit Curcuma würzen? Hier wirst Du fündig.
• Mehr Rezepte gefällig? Hier entlang.
• Interessieren Dich Ballaststoffe und das Thema Verdauung? Hier erfährst Du mehr.
• Informiere Dich regelmäßig über Gesundheitsthemen und Gesundheitsprodukte. Hier kannst Du gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 10%-Rabatt profitieren.

Total
3
Shares