Hanfproteinpulver
Mit Hanfproteinpulver kann man viele Speisen und Getränke verfeinern. Hier 9 Rezeptideen für Sie und 5 Gründe, die für Hanfproteinpulver als Eiweißquelle sprechen.

Hanf ist in aller Munde. Ein Blick in das Regal der Reformhäuser und Bioläden zeigt, dass es Hanf mittlerweile in vielen Formen gibt: in Tabletten, als Kapseln, als Tinktur. Und wir haben uns für Hanfproteinpulver entschieden. Warum? Ganz einfach. Mit Hanfpulver können Sie viele Speisen und Getränke anreichern und es gibt zahlreiche Rezepte mit Proteinpulver aus Hanfsamen.


Inhalt dieses Beitrages:

  1. 5 Gründe für Hanf als Proteinquelle
  2. Veganer Papaya-Protein-Lassi
  3. Leckere Rezepte mit Hanfproteinpulver

5 Gründe für Hanf als Proteinquelle:

Warum wir Hanf lieben? Weil die Hanfpflanze eine der nachhaltigsten Pflanzen auf unserem Planeten ist. Gleichzeitig ist sie sehr nahrhaft. Das schließt übrigens die Hanfsamen mit ein, perfekte Kraftpakete allererster Güte.

  • Komplett vegan und frei von tierischen Inhaltsstoffen
  • Hoher Proteinanteil mit über 50 Prozent
  • Reich an gesunden, mehrfach ungesättigten Fetten, wie Omega-3-Fettsäuren
  • Sehr niedriger Anteil an Kohlenhydraten
  • Enthält viele Ballaststoffe

Veganer Papaya-Protein-Lassi

Die Instagrammerin @cocos_gruene_welt hat einen rein pflanzlichen, ayurvedischen Papaya-Protein-Lassi mit Hanfproteinpulver zubereitet. In Kombination mit fruchtiger Papaya und cremigem Kokosjoghurt schmeckt das nussige Hanfprotein besonders lecker.


ANZEIGE
Zutaten für ein veganes Lassi aus Mango und Hanfproteinpulver
Veganer Papaya-Protein-Lassi von @cocos_gruene_welt

Das braucht es für 2 Portionen:

  • 1 Papaya
  • 2 Eiswürfel
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 150 g veganes Joghurt auf Kokosbasis
  • 50 ml Kokosmilch
  • 4 EL Hanfproteinpulver

So geht es:
Die Papaya schälen und klein schneiden. Alle Zutaten in den Mixer geben und ca. 1-2 Minuten mixen. Fertig!

Leckere Rezepte mit Hanfproteinpulver

Wenn Sie gerne kochen und sich dabei gerne gesund ernähren, sind die folgenden Rezeptideen genau das Richtige für Sie. Im Rezeptheft, welches Sie hier downloaden können, finden Sie Rezepte mit Protein aus den Hanfsamen für Smoothies, Müslis etc. Leckere Rezepte allesamt, leicht zum Nachmachen. Im Überblick:

Smoothies mit Hanfproteinpulver

  • Dreifacher Beeren-Hanf-Smoothie
  • Erdnussbutter-Hanfprotein-Smoothie

Müsli mit Hanfproteinpulver

  • Klassisches Porridge mit Hanfprotein

So süß! Hanfprotein

  • Hanfproteinpulver-Pfannkuchen
  • Herzhafte Süsskartoffel-Hanfproteinwaffeln
  • Toffee-Cupcakes mit Hanfproteinpulver
  • Rohe Hanfprotein-Erdnussbutter-Torte
  • Hanfprotein-Brownies

Für unterwegs: Riegel mit Hanfprotein

• „No-Bake“ vegane Hanfprotein-Riegel


Hier geht es zu den leckeren Rezepten mit Hanfproteinpulver.
Hier können Sie Bio Hanfproteinpulver bestellen. Sie möchten mehr über Hanf und die Vorteile von Hanfprotein erfahren? Lesen Sie unseren Blogbeitrag Hanfprotein: Pflanze für Muskeln und Immunsystem.
Wollen Sie regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier können Sie gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 10% Rabatt profitieren.

Total
1
Shares