Die Nüsse der Sacha-Inchi-Pflanze enthalten wertvolles Öl.
Die Sacha-Inchi-Nüsse enthalten sehr hochwertiges Pflanzenöl. Es hat eine ausgewogene Mischung an Omega-3, -6- und -9- Fettsäuren.

Schon die Inkas verehrten Sacha-Inchi als heilige Pflanze. Die größte Bedeutung hat das gewonnene Öl aus den Samen der Sacha-Inchi-Nuss, denn wegen seiner Inhaltsstoffe gilt es als das hochwertigste Pflanzenöl der Welt.

Sacha-Inchi stammt aus dem peruanischen Amazonasgebiet, wird heutzutage aber auch in den tropischen Wäldern Südostasiens wie Thailand kultiviert. Die Ranke wird bis zu 3 m hoch, braucht viel Wasser, hohe Temperaturen und kann bei ausreichender Feuchtigkeit sogar bis in die Gebirgsplateaus der Anden hinaufwachsen. Die Frucht besteht aus 5 bis 6 Kammern, in denen jeweils ein Same liegt. Da die Pflanze an sich bedroht ist, wurden ökologische Projekte ins Leben gerufen, um der indigenen Bevölkerung Perus einen nachhaltigen Anbau zu ermöglichen und den steigenden Bedarf zu decken.

Das Öl aus Sacha-Inchi

Ein wahres Superfood ist das aus den Sacha-Inchi-Nüssen gewonnene Öl. Es schmeckt nussig-fruchtig und eignet sich gut zum Verfeinern von Speisen. Beim Kaltpressen bleiben alle Fettsäuren und Nährstoffe erhalten, und von denen hat Sacha Inchi reichlich, mehr als jedes andere Pflanzenöl. In Peru verwendet man das Öl nicht nur kulinarisch, sondern auch als Kosmetikum. Außerdem nutzt man es äußerlich bei rheumatischen Beschwerden oder trägt es bei Muskelverletzungen auf.

Inhaltsstoffe und Wirkung

Sacha-Inchi ist mit über 90 % reich an ungesättigten Fettsäuren und zählt zu den besten Ölen der Welt. Ca. 48 % entfallen auf Omega-3-Fettsäuren (Alpha-Linolensäure), ca. 35 % auf Omega-6-Fettsäuren (Linolsäure) und ca. 9 % auf Omega-9-Fettsäuren (Ölsäure). Sacha-Inchi-Öl gehört zu den Pflanzen mit dem höchsten Omega-3-Anteil. Zudem liefert es die Vitamine A und E. Die Samen liefern hochwertige Proteine, Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium sowie Ballaststoffe. Die ausgewogene Kombination an Omega-3-, -6- und -9-Fettsäuren stellt einen wichtigen Beitrag für die Ernährung an essentiellen ungesättigten Fettsäuren dar. Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, wie bei Sacha-Inchi-Öl, unterstützen das Herz-Kreislauf-System und normalisieren den Cholesterinspiegel.

Übrigens: Als Öl zu sich genommen reicht bereits ein Löffel, um den täglichen Bedarf an ungesättigten Fettsäuren zu decken. Es ist gut bekömmlich. Mehr über Sacha-Inchi-Öl erfährst Du hier.

• Interessierst Du Dich für Produkte mit Sacha-Inchi-Öl? Hier wirst Du fündig.
• Möchtest Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 10%-Rabatt profitieren.