Amlabeeren an einem Zweig
Weiterlesen

Amla – die Beere der Jugend und Schönheit

In einem Klassiker der traditionellen indischen Heilkunst, dem Chakara Samhita, heißt es: „Amalaki ist das beste Verjüngungsmittel von allen.“ Gemeint sind die Beeren des in Indien als „heilig“ verehrten Amlabaumes. Im Ayurveda gelten sie seit vielen Jahrhunderten als Garanten für Jugend und Schönheit. Obendrein sollen sie einer Reihe von Beschwerden entgegenwirken und die Widerstandskraft stärken. Heute weiß man, dass Amlabeeren mehr Vitamin C enthalten als Zitronen.
Weiterlesen
Teilen
Sanddornbeeren- Vitamin C Bombe
Weiterlesen

Sanddorn – ganz viel Vitamin C

Jetzt im Herbst strahlen die leuchtend rotorangen Früchte des Sanddorns auffällig an den Sträuchern. Für Aufmerksamkeit sorgt Sanddorn (Hippophae rhamnoides) vor allem durch seinen hohen Gehalt an Vitamin C. Denn das Antierkältungsvitamin ist in den Beerenfrüchten des Sanddorns um ein Vielfaches mehr enthalten als in Zitrusfrüchten. Gerne auch als „Zitrone des Nordens“ bezeichnet, ist Sanddorn in der Erkältungszeit ein starker und natürlicher Helfer beim Schutz unseres Immunsystems.
Weiterlesen
Teilen
Rote Cranberrys in zwei Handinnenflächen
Weiterlesen

Cranberry: Gut für Blase und Harnwege

Die Indianer Nordamerikas entdeckten sie als Heilmittel, als blutähnlichen Heiltrunk und für purpune Wundsalben. Mit der leuchtenden Farbe der Cranberry, auch Moosbeere oder Cranbeere genannt, färbten sich die Ureinwohner tiefrote Haare. Das Superfood gibt es heutzutage in vielen Formen: Cranberrytee, Saft, Cranberrykapseln, getrocknete Beeren, Cranbeerybonbons. Wenn von der kleinen, roten Beere die Rede ist, dann als natürliches Hausmittel gegen Blasenentzündungen und Harnwegsinfekte. Die wichtigsten Infos hier im Überblick.

Weiterlesen
Teilen