Joggen im Winter stärkt das Immunsystem und fördert gute Laune.
Weiterlesen

Winterfitprogramm: So kommst du gut durch den Winter

Fit in der kalten Jahreszeit? Oder fühlst Du Dich im Winter schneller gestresst, eher müde und antriebslos? Wenn draußen klirrende Kälte herrscht, zieht es viele auf das Sofa unter die Kuscheldecke. Wenn Du im Winter fit bleiben willst, dann probiere es mal mit einer bunten Mischung zum Entspannen, Wohlfühlen und Energie tanken aus. Dein Winterfitprogramm in 7 Schritten.

Weiterlesen
Teilen
Joggerin läuft durch eine schneelandschaft
Weiterlesen

Wintertipps: Diese Ratschläge sind falsch

Die Tage sind kürzer, die Temperaturen sinken. Spätestens wenn man das Auto vom ersten Frost befreien muss, merkt man: Es ist Winter. Der tägliche Stress zerrt an den Nerven, die Weihnachtserledigungen finden kein Ende. Da kommt das Gefühl der Überforderung auf. Wenn Du an diesem Punkt bist, gönne Dir Entspannung. Hier die besten Tipps für Dein Wellnessprogramm zu Hause. Damit schaltest Du garantiert ab und lädst Deine Akkus wieder auf.

Weiterlesen
Teilen
Meditationsschale
Weiterlesen

Ayurveda-Kur: Wellness für zuhause

Wenn Du Wellness zu Hause erleben willst, dann probiere es mit Ayurveda. Die alte indische Heilslehre Ayurveda zählt bereits seit langem zu den Standardangeboten zahlreicher zertifizierter Wellness-Betriebe. Dafür musst Du nicht zwingend in ein Wellness-Hotel gehen. Wir zeigen Dir, wie Du in den eigenen vier Wänden, die gesunde Vielfalt von Ayurveda für Dein individuelles Wohlbefinden einsetzen kannst. 

Weiterlesen
Teilen
Eine Frau hält sich die Hände auf den Bauch. Ein Gehirn ist über dem Bauchnabel abgebildet
Weiterlesen

Der Bauch: Das zweite Gehirn des Menschen

Geht es Dir gut, geht es Dir schlecht? Die Frage musst Du Deinem Bauch stellen. Denn der Darm ist viel mehr als nur ein „Nahrungsmittelverwerter“. Das wissen wir spätestens aus dem Bestseller-Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Emotionen, Gefühle, „Bauchentscheidungen“, gute oder schlechte Laune, Immunsystem, Beschwerden und Krankheiten werden mehr als vermutet über den Darm beeinflusst.  Sind wir verliebt, haben wir „Schmetterlinge im Bauch“; haben wir Hunger, kann das in Müdigkeit oder schlechte Laune münden. Haben wir Angst oder Stress, kann die Verdauung beeinträchtigt werden. Im Darm laufen viele Prozesse ab, die insgesamt unser Wohlgefühl regulieren.

Weiterlesen
Teilen