Tomatencarpaccio
Leicht, lecker, gesund und kalorienarm. Tomaten-Carpaccio. Hmmmm!

Es muss manchmal schnell gehen. Es soll aber auch schmecken. Es soll vielleicht sogar vegetarisch und kalorienarm sein. Unmöglich? Nein, nicht unmöglich. Werfe doch mal einen Blick auf die Tomate. Die Tomate, sowohl Frucht als auch Gemüse, findest Du natürlich als wichtigsten Bestandteil in der mediterranen Küche.

Vom täglichen Tomatenverzehr profitiert Deine Gesundheit. Denn die Tomate liefert reichlich Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe und soll einen positiven Schutzeffekt auf das Herz haben. „Schuld“ daran ist das sogenannte Lycopin, ein besonderes Carotinoid mit antioxidativen Eigenschaften. Tomaten sind mit 75 Kilojoule (kJ) und 18 Kilokalorien (kcal) pro 100 Gramm besonders kalorienarm. 95 Prozent ist der Anteil an Wasser.

Rezept: Tomaten-Carpaccio

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

750 g Fleisch- oder Salattomaten

6 EL weißer Balsamico-Essig

1 EL Zucker

1/2 Bund Kerbel, Rucola oder andere frische Kräuter, Blätter oder Salate

Grobes Meersalz

Pfeffer (grob gestoßen)

3 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

  1. Tomaten abspülen, in dünne Scheiben schneiden und auf einem großen Teller anrichten.
  2. Balsamessig und Zucker in eine Pfanne geben und bis auf 3 EL einkochen lassen. Den Sud abkühlen lassen. Kräuter oder Salat abspülen und trocken schütteln. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen. Essigsud und Olivenöl darüber träufeln und mit Kräuter- bzw. Salatblättchen dekorieren.

• Mehr Rezepte findest Du hier.
• Zum Thema Lycopin findest Du hier Infos.
• Willst Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 10%-Rabatt profitieren.