Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

ab einem Bestellwert von € 25,- innerhalb Deutschlands. Für Bestellungen bis € 25,- erheben wir € 3,95 Versandgebüren.

Sie haben keine Waren in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

2

Product was successfully added to your comparison list.

Matcha Bio

  • regt an ohne aufzuregen
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • original aus Japan
  • leicht zu öffnende Steckkapsel
  • Glutenfrei
     
    Kapsel 1
     
    Laktosefrei
     
    Vegan
     
    Zertifiziert
     
    0Kundenmeinung(en)

    Bitte wählen Sie eine Größe
    Empfohlene Auswahl
    Menge
    1
    - +

    *Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand.
    Gratisversand ab € 25,- innerhalb Deutschlands.

    Matcha Bio

    Endlich: Matcha Tee Pulver in Kapseln kaufen

    Noch bis vor Kurzem wussten nur die ganz eingefleischten Teetrinker, was es mit dem nach Gras duftenden und zartbitter schmeckenden Matcha-Tee auf sich hatte. Das grüne, sehr feine Pulver wurde wie ein besonderes Geheimnis gehütet, bis es nun auch uns Westeuropäer als gesunden Muntermacher und nebenwirkungsfreies Genussmittel überzeugt hat. Jetzt können Sie Bio Matcha Tee und Bio Matcha Kapseln nahezu überall kaufen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten.

    Was ist Matcha?

    Um es kurz zu machen: Matcha ist grüner Tee (Tencha) zu sehr feinem Pulver gemahlen. Seinen Ursprung hat der edle Tee in China. Buddhistische Chan Mönche nutzen bereits ab dem 6. Jahrhundert das fein gemahlene Grünteepulver zu medizinischen Zwecken. Ihre Beobachtungen legten nahe, dass der Matcha Tee positive Effekte auf den menschlichen Organismus habe. Aus dieser Zeit stammen auch die ersten Teerituale und -Zeremonien mit Matcha.

    Ein japanischer Mönch mit Namen Myoan Eisai machte während seiner Reisen Bekanntschaft mit dem Zen-Buddhismus und lernte das Matcha-Trinken kennen. So kam der Matcha Tee nach Japan. Hier fand der Tee unter den japanischen Mönchen großen Zuspruch, und während die Matcha-Zeremonien in China selbst nahezu in Vergessenheit gerieten, unterstützte das grüne Koffein die japanischen Mönche beim Meditieren, die sich zusätzlich über die positiven Wirkungen auf den Körper und das Wohlbefinden freuten. Schon bald wurden Teeplantagen angelegt. Immer besser und ausgefeilter wurden die Methoden zum Anbau des edlen Grüntees. Kein Wunder also, dass man heute mit Fug und Recht behaupten kann, dass der qualitativ hochwertigste Grüntee, der zu Matcha weiter verarbeitet wird, aus Japan kommt.

    Was macht Matcha so besonders?

    Die chinesichen Zen-Mönche glaubten an die gesundheitsfördernden Effekte des Matchas auf den Organismus. Der Tee wurde darum als Heilmittel getrunken und erhielt Einzug in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

    Heute findet sich das besondere Pulver als „Superfood“ gekennzeichnet in nahezu jedem Supermarktregal. Die sogenannten Supernahrungsmittel enthalten einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Inhaltsstoffen, die für den Erhalt des Wohlbefindens relevant sind. Matcha verdient zurecht diese Bezeichnung, denn damit sich Matcha überhaupt Matcha nennen darf, dürfen nur die hochwertigsten Blätter des Grüntees Tencha verwendet werden. Das komplett fein gemahlene Blatt wird, nachdem es mit heißem Wasser vermischt wird, samt den wichtigen Inhaltsstoffen getrunken! Das ist der wesentliche Unterschied zu sonstigen Tees, wo sich nur ein geringer Anteil der Inhaltsstoffe im Wasser löst und der Rest verbleibt in den Teeblättern und wird entsorgt.

    Schauen wir uns die wertgebenden Inhaltsstoffe des Matchas an, so entdecken wir Antioxidantien wie das Epigallocatechingallat (EGGG), das Catechin, Koffein, die Mineralstoffe Eisen, Kalium und Calcium sowie die Vitamine C, E und A.

    Wer sollte Matcha zu sich nehmen?

    Matcha als Tee, Pulver oder besser als Extrakt zu sich genommen soll viele förderliche Effekte auf das allgemeine Wohlbefinden haben. Wir empfehlen alle, die auf der Suche nach einem natürlichen Muntermacher sind, die MEDICOM Bio Matcha Kapseln. Das natürlicherweise enthaltene Koffein liegt bei diesem Naturprodukt in gebundener Form vor, was den Vorteil hat, dass sich die anregende Wirkung langsamer entfaltet. Der Körper nimmt somit das Koffein auch langsamer auf und die Wirkung hält länger an.

    Sie wollen mehr Leistung und einen klaren Kopf über den Tag? Dann empfehlen wir Ihnen BIO MATCHA Kapseln von MEDICOM.

    Bio Matcha-Extrakt in den praktischen Kapseln

    MEDICOM bietet Ihnen nun die wertvollen Inhaltsstoffe des Matcha-Tees veganen Kapseln. In diesem Format sind die sorgsam zerriebenen und zermahlenen Blätter sehr lange haltbar und bestens zu dosieren. Achten Sie auch auf die Bio-Qualität und schützen Sie sich so vor möglichen Verunreinigungen.

    BIO MATCHA in MEDICOM-Qualität im Überblick:

    •MEDICOM liefert Ihnen das Beste des Matcha-Tees aus kontrolliert biologischem Anbau.
    •Es wird exklusive japanische Qualität verwendet, die direkt vor Ort an den Plantagen (Kagoshima und Aichi) weiterverarbeitet wird.
    •Die Plantagen werden in zwei Stufen beschattet, was den Tee so gehalt- und wertvoll werden lässt.
    •Um das feine Pulver zu erhalten, wird das ganze Blatt auf Granitsteinmühlen zerrieben.
    •Weiterverarbeitung des Rohstoffs in IFS-zertifizierten Betrieben.
    •100% bio
    •100% Japan-Qualität

    Sie sollten Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwenden. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

    2 Kapseln enthalten/enthält:
    grüner Matcha-Tee 600 mg
    Täglich 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit schlucken.

    Service Hotline
    0800 — 50 400 50
    Lieferung in 2 Tagen
    2-Monatige
    Geld-Zurück-Garantie
    Kostenloser Versand*



    Matcha Bio

    Kraft aus den Teefeldern Japans

    Der Siegeszug des aus Asien stammenden Grüntees als schonender Wachmacher mit vielen gesundheitlichen Vorzügen hat in Europa schon lange stattgefunden. Neutralisierung freier Radikale, entgiftende Wirkung, Senkung des Cholesterinspiegels, besserer Fettstoffwechsel - um nur einige, der ihm zugeschriebenen Wirkungen zu nennen. Doch Grüntee ist nicht gleich Grüntee. Es gibt diverse Arten, Anbaugebiete und vor allem Herstellungsverfahren.Die Qualität aller Faktoren ist hier entscheidend, auch für den gesundheitlichen Wirkungsgrad. Der unbestrittene König des Grüntees nennt sich Matcha und hat ein paar für Ihr Wohlbefinden hoch interessante Besonderheiten.

    Unter Matcha versteht man das zermahlene und getrocknete Blattfleisch der edelsten Grünteepflanze überhaupt, der sog. Tencha-Teepflanze ( Camelia sinensis), die ursprünglich aus China stammt. Um die Reifezeit zu verlängern und damit die Aromen zur vollen Entfaltung kommen zu lassen, werden die Blätter einen Monat vor dem Pflücken mit Bambusmatten beschattet. Durch diese Methode erhalten sich ausserdem besonders wertvolle Aminosäuren (L-Theanin) in der pflanzlichen Zelle. Nach der Ernte dämpft, trocknet und mahlt man sie schonend. Anbau, Verarbeitung und Nutzung der Matcha Grünteepflanze waren in China schon lange in der Medizin verwurzelt, bevor ein japanischer Mönch im 12. Jahrhundert die Pflanze samt chinesischem Know-How nach Japan importierte und die Matcha-Tee-Zeremonie als Zeichen kultivierter Lebensart und Bildung etablierte. Die Mönche selbst nannten Matcha das „lebensverlängernde Elixier“ und tranken den Tee um ihre Meditationen zu verlängern und zu intensivieren. Selbst heute beherrschen nur wenige Teebauern die diffizile, traditionelle Herstellung von Matcha. Die Qualität variiert dazu stark nach Anbaugebiet und Qualität der originären Tencha-Pflanzen. Ein echter Matcha ist mit einem normalen Grüntee aus dem Supermarkt weder in Geschmack noch Inhaltsstoffen zu vergleichen. Bevor man ihn trinkt, wird der Matcha mit dem Chasen, einem feinen Bambusbesen, in 80 Grad heissem Wasser an der Oberfläche schaumig geschlagen.

    Matcha ist zunächst einmal ein Wachmacher, eine Energizer. Es enthält ca. 3 % Koffein und wirkt im Zusammenspiel mit den Vitaminen A, B, C und E erfrischend und belebend. Ein weiterer Inhaltsstoff, sog. Catechine können dafür sorgen dafür, dass im Darm weniger Fett aufgenommen wird. Sie regen zudem die Thermogenese an, bei der durch Verbrennung von Fettsäuren Körperwärme entsteht. Matcha kann also positive Effekte bei der Gewichtsregulierung haben. Dazu weisst Match deutlich höhere Konzentrationen an Epigallocatechingallat auf, als handelsüblicher Grüntee. Dem Epigallocatechingallat oder auch EGCG wird eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen. Letztlich besticht Matcha mit einer hohen Konzentration der Aminosäure L-Theanin. Sie besitzt eine stress-reduzierende antikarzinogene wirkt sich positiv auf Gehirn und Gedächtnis aus. Matcha hat im Pflanzenreich die höchste Konzentration aller Pflanzen an Antioxidantien und kann massgeblich zur Zellgesundheit beitragen, indem es freie Radikale neutralisiert.

    Wer im Alltag viel Power braucht und ausser dem natürlichen Wachmacher-Effekt auch gleichzeitig noch etwas für die Gewichts-Balance , die eigene Abwehrkräfte und die Zellgesundheit tun will, der sollte das hochwertige Medicom Bio Matcha unbedingt einmal ausprobieren.

    Medicom: pures Bio Matcha

    Am schönsten wäre sicherlich, Matcha in ausgiebigen Tee-Zeremonien mit dem Bambusbesen frisch aufzuschlagen und zu geniessen. Doch seien wir ehrlich, die Muße werden wir nicht immer haben. Vielleicht sind wir dafür auch einfach nicht japanisch genug. Medicom bietet Ihnen daher im neuen Matcha Produkt das Pulver in rein pflanzlichen, praktischen Kapseln. Wer Matcha kaufen möchte, sollte darauf achten, dass es sich dabei um eine Sorte aus dem Original-Bioanbau handelt. Einfach Kopien wie Grüntee-Pulver enthalten kaum Aminosäuren. Machen Sie es sich einfach: Kommen Sie in den vollen Genuss der Vorteile und Vorzüge der Matcha-Inhaltsstoffe mit den innovativen Matcha-Kapseln von MEDICOM. Garantiert 100% Bio-Matcha, 100% Japan-Qualität, das beste aus handverlesenen Grünteeblättern in einer Kapsel.

    Zusammenfassung:

    Matcha ist der König unter den Grünteesorten und kann sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken, besonders wenn Sie viel Power im Alltag brauchen.

    • Wirkt belebend durch Koffein
    • Stärkt die Abwehrkräfte durch viele Vitamine
    • Entzündungshemmende Wirkung durch Epigallocatechingallat
    • Hilft bei Gewichtsreduktion durch Catechine
    • Aminosäure L-Theanin wirkt positiv auf Gehirn und Gedächtnis
    • Extrem hohe Konzentration an Antioxdantien trägt zur Zeltgesundheit bei