Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

ab einem Bestellwert von € 25,- innerhalb Deutschlands. Für Bestellungen bis € 25,- erheben wir € 3,95 Versandgebüren.

Sie haben keine Waren in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

2

Product was successfully added to your comparison list.

Reishi Kapseln

  • Hochwertiges Bio Reishi-Extrakt, 400 mg (ganoderma lucidum)
  • Bioaktive Polysaccharide (Betaglucan) enthalten
  • Ballastoff Betaglucan in außergewöhnlicher Konzentration (12:1)
  • Heilpilz hergestellt nach strengsten Qualitätskriterien
  • Reishi-PIlz ist in der asiatischen Medizin hoch geschätzt und als Pilz der „Unsterblichkeit und Langlebigkeit“ verehrt
  • Glutenfrei
     
    Kapsel 1
     
    Laktosefrei
     
    Vegan
     
    5 5
    1Kundenmeinung(en)

    Bitte wählen Sie eine Größe
    Empfohlene Auswahl
    Menge
    1
    - +

    *Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand.
    Gratisversand ab € 25,- innerhalb Deutschlands.

    Reishi Kapseln

    Reishi – die umfassende Stärkung für Körper und Geist

    Schulmedizin ist etwas Tolles. Wir verdanken ihr die wichtigsten Erkenntnisse für unsere Gesundheit und viele hochwirksame Mittel. Ohne Medikamente wie Penizillin, Cortison oder Antibiotika ginge es den Menschen heute weltweit bei weitem nicht so gut. Dabei setzt die Schulmedizin oft auf einzelne, gezielt eingesetzte Wirkstoffe. Die Naturmedizin ist ungenauer, scheint aber manchmal genau dort hinzureichen, wo moderne Wissenschaft versagt. Sie setzt auf Heilpflanzen, in denen etliche Wirkstoffe ein komplexes Ganzes ergeben. Erst das Zusammenspiel der einzelnen Substanzen führt offenbar zu den Wirkungen, mit denen Menschen bis heute gute Erfahrungen machen. Gerade dann, wenn es um eher diffuse Beschwerden, die allgemeine Stärkung, einen guten Energiefluss und die Balance von Körper und Geist geht, können Heilpflanzen ihre einzigartigen Kräfte zeigen.

    Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, solltest Du es einmal mit einem hochwertigen Extrakt aus pulverisiertem Reishi versuchen. Dieser Vitalpilz gilt in der traditionellen chinesischen Medizin als „König der Heilkräuter“. Dies dürfte an seinen zahlreichen interessanten Inhaltsstoffen und ihrem Zusammenspiel liegen. So wird dem Vitalpilz eine allgemein stärkende und unterstützende Wirkung zugeschrieben. Er soll Deine Abwehrkräfte stärken, Deinen Stoffwechsel anregen und Deiner Leber bei Ihrer Arbeit helfen. Traditionell wird er bei nervösen Leiden wie Gürtelrose, Schlafproblemen, aber auch zum Schutz und zur Behandlung von viralen Erkrankungen verwendet. Die sekundären Pflanzenstoffe im Reishi wirken entzündungshemmend, antibakteriell und können Freie Radikale abwehren. Wenn Du Deinen Organismus allgemein kräftigen oder bei Heilprozessen unterstützen willst, sind unsere Kapseln mit Reishi-Pulver genau das richtige für Dich. In regelmäßiger Dosierung profitierst auch Du von dem zunehmend beliebten Naturpräparat.    

    Du fragst – wir antworten

    Was genau ist Reishi?

    Der Reishi (Ganoderma lucidum) ist der japanische Name eines weltweit wachsenden Pilzes. In der traditionellen chinesischen Medizin ist der Vitalpilz als Ling Zhi bekannt, was sich mit „Heiliges Gewächs des langen Lebens“ oder „göttlicher Pilz“ übersetzen lässt. In unseren Breiten trägt der an Bäumen wachsenden Pilz den weniger glamourösen Namen „Glänzender Lackporling“. Er gedeiht vor allem am Holz von Laubbäumen, bevorzugt am Stamm von Eichen, kann aber auch an Fichten oder Kiefern wachsen. Erkennbar ist der einjährige Pilz vor allem an der zunächst gelblichen, später rötlichen Harzschicht, die seine wulstigen Fruchtkörper überzieht. Bei Feuereinwirkung schmilzt diese Schicht.

    Aufgrund seines bitteren Geschmackes und seiner harten Konsistenz ist der Reishi als Speisepilz ungeeignet udn wird darum gerne in Form von Kapseln aufgenommen Als Heilpilz ist er dafür seit Jahrtausenden umso beliebter.

    Was macht Reishi so besonders?

    Der Reishi bzw. Ling Zhi wird bereits in dem rund 2.000 Jahre alten chinesischen Arzneimittelbuch "Shen Long Ben Tsao" erwähnt. Darin zählt er zur hochwertigsten von drei Gruppen, den „göttlichen Kräutern“. Und auch unter diesen nimmt er noch einmal eine Sonderstellung ein und wird mit Ehrentiteln wie „König der Heilpflanzen“ oder „Pilz der Unsterblichkeit“ bedacht. Er gilt seit alters her als Helfer bei der Linderung nervöser Leiden, als Hausmittel gegen Schlafprobleme und als Tonikum zur ganzheitlichen Stärkung, das die Selbstheilkräfte des Körpers stimuliert. Heute weiß man aufgrund moderner Forschung mehr über die zahlreichen Inhaltsstoffe des Vitalpilzes und seinen positiven Wirkugne auf den menschlichen Organismus.

    Was sind die wichtigsten Inhaltstoffe?

    Der Reishi ist ein wahres Vitalstoff-Paket. Neben Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Magnesium oder Eisen, sind es vor allem die vielen Polysaccharide (Kohlenhydrat) vom Typ Betaglucan, der als löslicher Ballaststoff wirkt und der Reichtum an Triterpenen, die diesen Pilz so besonders machen.

    Die Konzentration des Betaglucan im Medicom-Produkt mit einem Verhältnis 12:1 ist außergewöhnlich hoch. Dies bedeutet, dass 12 kg des getrockneten Pilzes benötigt werden, um 1 kg des hochwertigen Extrakts zu erhalten. Der Vorteil der hohen Dosierung und ausgezeichneten Qualität ist, dass Du nur eine Kapsel am Tag zu Dir nehmen musst, um von den positiven Eigenschaften des Produktes zu profitieren.

    Diese sekundären Pflanzenstoffe schützen den Reishi vor unerwünschten Mikroorganismen und gelten auch für das menschliche Immunsystem als wertvolle Hilfe. Ihnen werden unter anderem antientzündliche und antibakterielle Wirkungen zugeschrieben. Die spezielle Triterpenen-Gruppe im Reishi hat eine molekulare Struktur, die mit Steroid-Hormonen vergleichbar ist. Viele Naturmediziner sehen deshalb im Reishi-Pilz eine nebenwirkungsfreie Alternative zu Cortison sehen. Der Pilz enthält obendrein Adenosin, das einen entspannenden Einfluss auf die Muskulatur haben soll.

    Warum sollte ich Reishi zu mir nehmen?

    Du willst Deinen Gesamtzustand allgemein verbessern, Dein Immunsystem auf natürliche Weise unterstützen und etwas zur Stärkung tun? Du willst Deinen Stoffwechsel anregen und ausbalancieren? Wenn du auch nur eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, dann solltest Du es einmal mit einem hochwertigen Extrakt aus dem „Wunderpilz“ der traditionellen chinesischen Medizin versuchen.

    Wie sollte ich Reishi zu mir nehmen?

    Du kannst Reishi im Handel als Pulver für bitter schmeckende Tees kaufen. Noch unkomplizierter und in der Dosierung angenehmer ist die Darreichungsform als leicht zu schluckende Kapsel mit Reishi-Extrakt - achte auf das Bio-Siegel. 

    Für eine optimale Wirkung der Inhaltsstoffe ist es wichtig, dass Du die für Deinen Körper richtige Menge einnimmst. Beachte die Verzehrempfehlungen auf dem Beipackzettel. Außerdem ist es entscheidend, dass Du Reishi regelmäßig über einen längeren Zeitraum einnimmst. Dein Körper braucht eine Weile, um sich auf den Wirkstoffmix des Vitalpilzes einzustellen. Eine Reishi-Kur sollte daher für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten angesetzt werden. Du kannst das bioaktive Naturpräparat auch dauerhaft einnehmen.

    Haben Reishi-Kapseln Nebenwirkungen?

    Generell haben Extrakte aus Vitalpilzen wie dem Reishi keine Nebenwirkungen und sind völlig ungiftig. Allerdings gibt es hin und wieder Ausnahmen. So kann es gerade bei Beginn einer Reishi-Kur hin und wieder zu verstärkter Müdigkeit sowie Blähungen kommen. Treten Reaktionen wie Magenschmerzen oder Übelkeit auf, kann dies am Ausschwemmen von Giftstoffen im Körper liegen. Auch allergische Reaktionen auf den Pilz sind denkbar. Bei milderen Beschwerden solltest Du die Dosierung halbieren und Deinen Organismus genau im Auge behalten. Bei stärkeren Unannehmlichkeiten solltest Du den Pilz erst einmal absetzen.

    Du solltest Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwenden. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

    1 Kapsel enthalten/enthält:
    Reishi-Extrakt 400 mg
    Täglich 1 Kapsel einnehmen

    Service Hotline
    0800 — 50 400 50
    Lieferung in 2 Tagen
    2-Monatige
    Geld-Zurück-Garantie
    Kostenloser Versand*



    Reishi Kapseln

    Reishi: Vitalpilz aus der TCM

    Neue Kraft für das Immunsystem und die Leber

    Der Reishi (Ganoderma lucidum) ist ein weltweit wachsender und seit Jahrtausenden bekannter Heilpilz. In unseren Breiten trägt der an Bäumen wachsenden Pilz den Namen „Glänzender Lackporling“. Überwiegend gedeiht er an Laubbäumen, vor allem an Eichen. Der Reishi kann aber auch hin und wieder an Fichten oder Kiefern vorgefunden werden. Erkennbar ist der derbe Pilz vor allem an seinen Fruchtkörpern. Diese sind zunächst von einer gelblichen und dann im Laufe der einjährigen Lebensdauer rötlich-braunen bis rötlich-schwarzen Harzschicht überzogen, die unter Feuereinwirkung schmilzt. Der Pilzrand ist dabei ebenso weiß gefärbt wie die Porenschicht an seiner Unterseite. 

    Reishi: König der Heilkräuter

    Als Speise ist das Gewächs aufgrund seines bitteren Geschmackes und seiner harten Konsistenz ungeeignet. Dafür hat er in der Heilkunde eine beeindruckende Karriere vorzuweisen. Das zeigt sich schon an seinen verschiedenen Ehrbezeichnungen. So kann sein chinesischer Name Ling Zhi mit „Geist-Pflanze“ übersetzt werden und ist vermutlich auf seine Verwendung bei neurotischen Beschwerden zurückzuführen. Das japanische Wort Reishi geht auf das chinesische Ling Zhi zurück. Weitere übliche Bezeichnungen für den Vitalpilz sind „Kraut spiritueller Kraft“, „Zehntausend-Jahre-Pilz“ oder sogar „Pilz der Unsterblichkeit“. In der traditionellen chinesischen Medizin gilt der Reishi als „König der Heilkräuter“ und wird mit dem Ginseng auf eine Stufe gestellt. Dabei werden Extrakte aus dem Heilpilz seit Jahrtausenden verwendet, um eine Reihe von Beschwerden zu lindern, den Organismus zu kräftigen und das Allgemeinbefinden zu verbessern.

    In seiner Funktion als Tonikum wird dem Reishi vor allem nachgesagt, das Immunsystem zu stärken, die normale Funktion der Leber zu unterstützen und den Stoffwechsel anzuregen. Entsprechend fand und finden Reishi-Präparate überall dort Verwendung, wo eine Förderung der Abwehrkräfte und eine Stärkung des gesamten Organismus zur unterstützenden Behandlung besonders wünschenswert ist.

    Reishi: Heilpflanze mit einzigartiger Kombination

    Die Vielfältigkeit seiner Anwendungsmöglichkeiten geht auf eine Reihe von Wirkstoffen zurück, mit denen die Menschen seit alters her positive Erfahrungen machen. Dabei spielen wohl vor allem zwei Stoffgruppen eine entscheidende Rolle: zum einen spezifische Polysaccharide, zum anderen Triterpene, die zu den sekundären Pflanzenstoffen zählen. Mit seinen rund 140 Triterpenen schützt sich der Reishi vor einem Befall mit Mikroorganismen. Sie gelten als antibakteriell, entzündungshemmend und beruhigend. Die über 100 verschiedenen Polysaccharide wiederum, die in diesem wundersamen Pilz stecken, scheinen auch Menschen vor Mikroorganismen, vor allem vor Viren, zu schützen. Zumindest deuten Untersuchungen auf diese Wirkung hin, auch wenn wissenschaftlich noch nicht exakt erwiesen ist, welche Wirkstoffe genau dafür verantwortlich sind. Wie so oft bei Naturheilmitteln sind wohl auch beim Reishi nicht allein einzelne Inhaltsstoffe wie etwa die sogenannten sulfatierten Polysaccharide verantwortlich für seine Heilwirkung. Vielmehr ist es das komplexe Zusammenspiel der vielen Substanzen, die dem „Pilz der Unsterblichkeit“ zu seinen Ehrentiteln verholfen hat.

    Bio Reishi Kapseln

    Es gibt verschiedene Wege, um in den Genuss der Reishi-Heilkräfte zu kommen. Traditionell kann Pulver des Pilzes bzw. ein Esslöffel des geraspelten Pilzes mit kochendem Wasser übergossen und so als Tee zubereitet werden. Das bitter schmeckende Getränk sollte mit Honig gesüßt werden und kann im Kühlschrank bis zu drei Tage aufbewahrt werden. Eine Alternative dazu ist die praktische Darreichungsform in Bio Reishi Kapseln wie man sie bei Medicom kaufen kann. So oder so ist das Naturprodukt arm an Nebenwirkungen und bei hochwertigen Präparaten auch in der Dosierung leicht zu handhaben.

    Übrigens wurde der Reishi in alten Zeiten auch als Talisman verwendet. Man hängte ihn in Gebäuden auf, um Unglück abzuwehren. Davon erzählen verschiedene Legenden und Überlieferungen.