Schisandra-Kapseln kaufen

Schisandra: die Frucht der Jugend

Schisandra ist eine ganz besondere Frucht: Sie schmeckt zugleich süß, sauer, salzig, scharf und bitter schmeckt. In der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) repräsentieren die fünf Geschmacksrichtungen die Elemente Wasser, Feuer, Erde, Holz und Metall. Die Früchte der Schisandra-Pflanze werden in der TCM vor allem dazu verwendet, um den Lebensfluss zu harmonisieren und so für ein langes Leben in jugendlicher Frische zu sorgen.

 

Was genau ist Schisandra?

Das Chinesische Spaltkörbchen (Schisandra chinensis), wird auch Chinesische Beerentraube oder Chinesischer Limonenbaum genannt. Es handelt sich um eine laubabwerfende, ausdauernde Kletterpflanze mit einer Wuchshöhe von bis zu 8 Metern. Von Juli bis September reifen ihre aromatischen Früchte, die rosafarben bis rot gefärbt sind. Die aus China stammende Heilpflanze wird bereits in einem Text der Han-Dynastie (206 v. Chr. bis 220 n. Chr.) erwähnt.

 

Was ist das Besondere an Schisandra?

Schisandra, auf chinesisch „Wu Wei Zi“ genannt, bedeutet übersetzt „die Frucht der fünf Geschmäcker“. Nicht nur ihre geschmackliche Spannbreite von süß, sauer über salzig und scharf bis hin zu bitter ist außergewöhnlich. Im vielseitigen Geschmack der Schisandra-Beere zeigt sich auch ihr breites Einsatzgebiet für das Wohlbefinden. Denn in der kleinen Beerenfrucht stecken viele tolle Inhaltsstoffe. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist Schisandra ein ganzheitliches Stärkungsmittel und zählt daher zu den 50 wichtigsten Pflanzen.

 

Seit wann verwendet man Schisandra

Schisandra chinensis findet bereits in einem der ältesten Texte der chinesischen Heilkunde Erwähnung. Schon das über 2.000 Jahre alte Heilkräuter-Kompendium Materia Medica versprach bei regelmäßigem Schisandra-Verzehr „ein langes Leben, ohne zu altern“. Auch im heutigen Reich der Mitte nimmt Schisandra eine bedeutende Stellung ein. In ganz China gibt es wohl keinen Kräuterladen, der Schisandra nicht führt, denn die chinesische Beere gilt als „Frucht der Jugend und Unsterblichkeit“

 

Was sind die wichtigsten Inhaltsstoffe von Schisandra?

Zu den Inhaltsstoffen der Frucht zählen unter anderem Lignane (Schizandrin), ätherisches Öl, Vitamine und Mineralstoffe. Die Alternativmedizin schätzt Schisandra als Adaptogen. Adaptogene helfen dem Organismus, sich an herausfordernden Situationen anzupassen.

 

Warum sollte ich Schisandra von Medicom kaufen?

Unser Produkt liefert eine außergewöhnliche Kombination an ausgesuchten Inhaltstoffen: Neben Schisandrafrüchte-Extrakt erhalten Sie die gleiche Menge an Ginkgo-biloba-Extrakt sowie Folsäure, Vitamin B12 und die Aminosäure L-Arginin. L-Arginin ist am Aufbau von Proteinen beteiligt.

 

Laden...