Junge Frau macht Yoga
Ausgleich, Harmonie und weibliche Vitalität holen. Im Ayurveda gibt es eine Antwort darauf: Shatavari, was soviel bedeutet, wie „die Frau, die 100 Männer besitzt“

Naturprodukte sind gefragt insbesondere bei Frauen. Darum nehmen wir aus dem fernen Indien und der Naturlehre Ayurveda folgend Shatavari ins Produktsortiment auf. Übersetzt wird der Name Shatavari als „Die Frau, die hundert Männer besitzt“, was schon darauf schließen lässt, wie außerordentlich gut die Heilpflanze mit dem weiblichen Geschlecht harmonisiert. In allen naturkundlichen Heilslehren und auch im indischen Ayurveda spielt die Frau eine wichtige Rolle. Sie schenkt Leben, ernährt das Neugeborene aus eigener Kraft und ihrem Wesen wohnt ein geheimnisvoller Rhythmus inne. Geht es der Mutter gut, geht es dem Kind gut. Geht es der Frau gut, geht es der Gesellschaft gut. Manchmal können die Dinge so einfach sein. Genau aus dem Grund schenken Frauen wie Männer dem weiblichen Wohlbefinden besondere Aufmerksamkeit. Sportliche Aktivitäten, gesunde Ernährung und mentaler Ausgleich spielen hier eine Rolle.

Wonder Woman – Ein Dilemma

In der modernen Welt sind wir alle aufgefordert, die von außen an uns gestellten Anforderungen mit unseren eigenen Bedürfnissen zu vereinen. Diese Aufgabe wird deutlich unterschätzt, das Geschlecht spielt dabei keine Rolle. Möglicherweise sehen sich Frauen jedoch stärker in der Pflicht, es allen recht zu machen und verlieren den Kontakt zu sich selbst. Körperlicher Ausdruck dieses „Getrenntseins“ bzw. der starken Belastung können von andauernd verspanntem Muskeltonus, über schlechtem Stoffwechsel bis hin zu verminderter Libido und Gereiztheit reichen.

Shatavari: Segenvoll für Frauen …

Der kleine, dornige Busch Shatavari ist in Indien und dem Himalaya zuhause. Er zählt zu der Familie der Spargelgewächse und nennt sich auch wilder Spargel (Asparagus racemosus). In der Naturheilkunde kommt hauptsächlich die Shatavari-Wurzel zum Einsatz. Die Inhaltsstoffe der Pflanze sollen laut dem Ayurveda das Kapha-Dosha stärken und die hitzigen Eigenschaften von Vata und Pitta harmonisieren. So verwundert es nicht, dass Shatavari insbesondere in den verschiedenen weiblichen Zyklen und bei stetigem Unwohlsein zum Einsatz kommt.

… und für Männer

Als Allrounder bei Frauenthemen in Indien und in der indischen Heilslehre Ayurveda beliebt, findet die Wurzel auch ihren Einsatz bei Männern. Ähnlich wie auch mit Maca profitiert die männliche Vitalität von der regelmäßigen Einnahme.

• Möchtest Du ein Bio Shatavari-Produkt kaufen? Hier wirst Du fündig.
• Interessierst Du Dich für weitere Pflanzen aus dem Ayurveda? Jetzt mehr darüber lesen.
• Willst Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig von einem 10%-Rabatt profitieren.