Eine Frau sitzt mit ausgestreckten Armen am Meer
Weiterlesen

Yoga: Im Alltag besser leben mit Yoga

Yoga ist ein gesellschaftliches Phänomen, das längst aus der esoterisch angehauchten Nischensportart herausgewachsen ist. Täglich öffnen neue Yogaschulen, entstehen neue Richtungen oder Mischformen. Was ist denn nun Yoga wirklich und was macht es mit einem? Diese und andere Fragen stellen wir der charismatischen Yogalehrerin, Moderatorin und Konferenzdolmetscherin Susanne Baumann-Cox aus Graz.

Weiterlesen
Teilen
Junge Frau liegt am Wasser an einem Felsstrand
Weiterlesen

Interview: Selbstfürsorge – die Basis für alles

Dauerstress, Depression, Burn-out. Viele Menschen in unserer Gesellschaft fühlen sich emotional und körperlich verausgabt. Deswegen ist Selbstfürsorge wichtig, so die These von Diplom-Psychologin Ulrike Scheuermann. Sie ist die Basis für das Gleichgewicht von Körper und Geist. Denn das Ziel ist, ein gesundes Leben zu entwickeln – mit stabilem Selbstwert, innerer Stärke und Gelassenheit.
Weiterlesen
Teilen
Frau auf einem Gipfel atmet tief durch
Weiterlesen

Das kann Holy Basil aus dem Ayurveda für Dich tun

Heiliges Kraut und heilige Kühe? Das gibt es tatsächlich. Ein Blick auf den indischen Kulturkreis zeigt das. Für die Gesundheit interessiert uns vor allen Dingen das heilige Kraut Holy Basil, auch indisches Basilikum oder Königsbasilikum genannt. In der indischen Medizinlehre Ayurveda ist Holy Basil einer der Stars für Wohlbefinden von Körper und Geist.

Weiterlesen
Teilen
Eine Menschengruppe wandert über Hügel
Weiterlesen

Warum Wandern genau das Richtige für Dich ist

Du weißt es selbst, insgesamt sitzt Du mehr, als dass Du Dich bewegst. Das führt zu einer einseitigen Belastung des gesamten Bewegungsapparates. Das Skelett, die Gelenke, Muskeln und der Bänderapparat leiden darunter. Täglich lesen wir es: Bewegungsmangel ist eine der Hauptursachen für die Ausbreitung von Zivilisationskrankheiten. Was liegt also näher, als den Körper so zu bewegen, wie ihn die Evolution entwickelt hat: zum Laufen auf zwei Beinen. Dann lass uns damit beginnen und entgehe damit den möglichen Folgen eines allzu bequemen Lebens. Wie das gehen soll? Mit Wandern.

Weiterlesen
Teilen