Gesunde Ernaehrung mit Obst und Gemuese
Die Ernährungstrends 2020: Es muss gesund sein und Spass machen

Die Trendforscherin Hanni Rützel hat in ihrem Food Report 2020 die aktuellen Ernährungstrends zusammengetragen. Dabei zeigt sich, dass eine gesunde und nachhaltige Ernährung für immer mehr Menschen an Bedeutung gewinnt. Aber auch Flexibilität und ganz einfach der Spaß am Essen spielen 2020 eine wichtige Rolle.

Immer mehr Menschen achten auf einen bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Das Thema „Fleischkonsum“ spielt dabei eine zentrale Rolle. Abgesehen davon, dass die weltweite Fleischproduktion einen sehr hohen Ressourcenverbrauch hat und gefährlichen Einfluss auf das Klima nimmt, essen wir in der Regel viel mehr Fleisch, als es unserer Gesundheit zuträglich ist.

Jenseits des Fleisches

Der Burger der Firma „Beyond Meat“ besteht größtenteils aus Erbsenprotein. Konsistenz und Geschmack lassen sich jedoch nicht
von einem Burger-Patty aus Fleisch unterscheiden. Mach einmal spaßeshalber den Test mit ein paar Freunden. Kein Wunder, dass die Aktie von „Beyond Meat“ einen rasanten Aufstieg hingelegt hat. Aber auch andere Fleischersatzprodukte können sich sehen und essen lassen. Ob „Next Level“, „Wonder Burger“ oder Produkte aus Seitan, Lupinen oder Jackfrucht  – in den Supermärkten finden sich längst hochwertige und leckere Fleischalternativen als Bestandteil eines neuen Ernährungstrends. Allerdings stehen diese Produkte einem anderen Trend entgegen: Sie enthalten etliche Zusatzstoffe. Genau wie Fleisch solltest Du sie also nicht täglich essen. Als Schmankerl bei einer Grillparty sind die fleischfreien Produkte aber eine tolle Alternative für Veganer, Vegetarierer und alle, die einfach weniger Fleisch essen wollen. Übrigens: Das gilt auch für Milch. Probier Dein Müsli oder Deinen Kaffee doch mal mit Alternativen wie Soja-, Hafer- oder Mandelmilch.

Bunte Nudeln als Ernährungstrend

Nudeln sind ein tolles Lebensmittel: lecker, schnell und leicht zu kochen und mit allen möglichen Saucen kombinierbar. Sie haben nur einen Haken: Sie enthalten im Verhältnis zur Kalorienzahl nur wenig Nährstoffe und machen dick. Zumindest gilt das für die traditionellen Nudeln aus Weizen. Deswegen werden Alternativen aus Kichererbsen, Linsen oder Erbsen immer beliebter. Sie enthalten mehr Eiweiß, weniger Kohlenhydrate, machen länger satt und versorgen Deine Muskulatur mit Protein. Die verschiedenen Farben kommen einem weiteren der Ernährungstrends 2020 entgegen: Funfood. Denn Essen soll auch Spaß machen.

Hochwertig Naschen mit Nicecream

Kein Ernährungstrend ohne leckeres Speiseeis, denn nicht nur Kinder lieben die süßen Kugeln. Und da 2020 im Zeichen von Gesundheit und Umweltbewusstsein steht, haben vegane Sorten und Bio-Eis Konjunktur. Eis ohne künstliche Aromastoffe und Extrazucker, möglichst fruchtig und vegan, trendet dabei als „Nicecream“. Auch dunkle Schokolade wird immer beliebter. Ein Kakaoanteil von 70 Prozent oder mehr verspricht hochwertige Schokolade mit vielen antioxidativen Inhaltsstoffen.

Alternativen zum Industriezucker

Der Verzicht auf raffinierten Zucker gehört seit Jahren zu einem der bedeutendsten Ernährungstrends. Dabei bergen auch viele Süßmittel Probleme, da sie den Insulinausstoß anregen und zu Heißhungerattacken führen. Zum Glück gibt es eine Reihe gesunder Alternativen, die sich auch zunehmend in den Regalen der Supermärkte finden: Agavendicksaft, Dattel- oder Reissirup, Yacon-Pulver und der asiatische Zuckerersatz Jaggery.

Hanfsamen – das heimische Superfood

Zu den aktuellen Ernährungstrends gehört natürlich immer auch das Superfood der Stunde. Aktuell besonders beliebt sind Hanfsamen. Sie enthalten viele Ballaststoffe und können so Deine Verdauung ankurbeln. Genau wie Lein- oder Chiasamen streust du die leicht süß und nussig schmeckenden Samen einfach über Deinen Salat, Dein Müsli oder ins Joghurt. Und profitierst von den vielen gesunden Inhaltsstoffen. Dazu zählen vor allem Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Proteine, Aminosäuren sowie die Vitamine B1, B2 und E. Hanfsamen sind glutenfrei und werden auch zu Öl oder Proteinpulver verarbeitet. Tolle Rezepte mit Hanfprotein findest Du hier.

Weitere Ernährungstrends

Natürlich sind unsere Ernährungsgewohnheiten und deren Wandel zu vielfältig, um ihnen in einem kurzen Blogbeitrag gerecht zu werden. So liegen 2020 neben Hanfsamen auch andere Superfoods im Trend, zum Beispiel eiweißhaltige Algen. Auch bleiben frisch gepresste Säfte und Smoothies weiterhin beliebt. Zudem werden Cocktails auf Teebasis immer beliebter und befreien das gesunde Heißgetränk entgültig von seinem weniger glamourösen Image. Ein weiterer Ernährungstrend wird sich 2020 vor allem in der Gastronomie bemerkbar machen: Nachdem jahrelang asiatische Küchen besonders hoch im Kurs standen, wird nun auch zunehmend die orientalische Küche populär.

• Willst Du etwas über den von Wissenschaftlern erstellten „Zukunfts-Speiseplan“ erfahren, dann klicke hier.
• Wie es mit der gesunden Ernährung klappt, das erfährst Du in einem Interview mit der bekannten Ernährungsexpertin Dr. Anne Fleck. Klicke hier.
• Willst Du mehr über Nährstoffe erfahren, dann lies hier weiter.
• Willst Du regelmäßig über das Thema Gesundheit und Gesundheitsprodukte informiert werden? Hier kannst Du gratis den Medicom-Newsletter abonnieren und einmalig vom 10%-Rabatt profitieren.