ekomi Trusted Shops Bio Madin

Medicom
Nobilin Menovital mit Sojakonzentrat:  Hochwertige Kombination – enthält Soja, Leinsamen, Vitamine und Mineralstoffe von Medicom

Nobilin Menovital

32.8
1 x 120 Soft-Gel-Kapseln
(Grundpreis: 0,27€/St.)
Empfohlene Auswahl
32,80 €
2 x 120 Soft-Gel-Kapseln
(Grundpreis: 0,19€/St.)
44,90 €
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand.

Lieferung innerhalb von 2 Werktagen

Mit unserem privaten Zustelldienst - innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang Deiner Bestellung. Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung. Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 3,95 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 25,- EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Eine Lieferung ins Ausland ist für folgende Länder möglich: Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien und Portugal. Bei Sendungen ins Ausland können wir keine Aussagen über die Beförderungsdauer treffen. Überseegebiete von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union können leider nicht beliefert werden.

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder werden vom Zoll zusätzliche Gebühren erhoben, auf welche wir keinen Einfluss haben. Diese Kosten trägt in jedem Fall der Empfänger der Lieferung. Bei einer Lieferung ins Ausland fallen zudem die nachstehend aufgeführten anteiligen Versandkosten an:

LandBetrag
Belgien* 16,00 EUR
Dänemark* 16,00 EUR
Frankreich* 16,00 EUR
Italien* 16,00 EUR
Luxemburg* 16,00 EUR
Niederlande* 16,00 EUR
Österreich* 12,50 EUR
Schweiz*** 15,55 EUR
Spanien** (ohne die Kanaren) 16,00 EUR
Portugal** (ohne Azoren und Madeira) 16,00 EUR


* Ab € 100,- Bestellwert entfallen die Versandkosten.
** Ab € 150,- Bestellwert entfallen die Versandkosten.  
*** zzgl. Zoll und Einfuhrumsatzsteuer, die der Kunde direkt an die Zollbehörde zahlen muss

2-monatige Geld-zurück-Garantie

Wenn Du direkt bei uns bestellst, hast Du ein zweimonatiges Rückgaberecht. Du kannst unsere Produkte zwei Monate lang ausprobieren. Falls sie Dir nicht zusagen sollten, nehmen wir die Ware zurück und erstatten Dir den vollen Kaufpreis. Dein gesetzliches Widerrufsrecht bleibt natürlich weiterhin bestehen.

Besondere Hinweise zur 2-monatigen Geld-zurück-Garantie:

Wir räumen Dir als Verbraucher zusätzlich zu Deinem gesetzlich zustehenden 14-tägigen Widerrufsrechts die Möglichkeit ein, bis zu 60 Tage nach Erhalt der Ware von unserem Geld-zurück-Versprechen Gebrauch zu machen. Die gesetzlichen Regelungen zum Widerrufsrecht werden nicht eingeschränkt, während der Widerrufsfrist gelten ausschließlich die gesetzlichen Regelungen zum Widerrufsrecht.

Bestellung

Bestelle einfach per Post: Produkt und Bestellnummer auf einer Medicom-Bestellkarte eintragen - das Porto übernehmen wir. Per Fax: Produkt und Bestellnummer auf dem Medicom-Bestellfax eintragen - gebührenfrei unter 0800 - 73 777 00. Per Telefon: Bestelle Deine Produkte unter unserer gebührenfreien Servicenummer 0800 - 50 400 50. Oder direkt hier im Internet in unserem Online-Shop.

Wir sind persönlich für Dich da

Du als Kunde der Medicom erreichst unsere Kundeninformation unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 - 50 400 50. Wir sind montags bis freitags von 8:00 bis 19:00 Uhr für Dich da. Unsere freundlichen Mitarbeiter beraten Dich gern in einem persönlichen Gespräch.

 

Auch interessant

Häufig gestellte Fragen


HIER LESEN >

Kostenloser Versand ab € 25,-

Wechseljahre Produkte kaufen

Nobilin Menovital

  • Calcium und Magnesium tragen zum normalen Energiestoffwechsel, zum Erhalt normaler Knochen und zur normalen Muskel- sowie normalen Nervenfunktion bei
  • Vitamin C und E tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
  • Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei

Hormonelle Veränderungen mit Wechseljahre Kapseln unterstützen

So viel steckt drin
Tagesdosis 2 Soft-Gel-Kapseln enthalten:
Soja Kapseln bei Wechseljahresbeschwerden. Nobilin Menovital
Leinöl 920 mg

Natürliche Östrogene für Frauen
Wechseljahre Beschwerden lebensfroh gestalten
Dein Organismus wird immer wieder vor besondere Herausforderungen gestellt. Immerhin stellt sich Dein Körper im Laufe des Lebens um. Das wirkt sich bei jeder Frau anders aus, verläuft aber selten komplett ohne körperliche oder emotionale Beschwerden. Dein Spiegel der weiblichen Geschlechtshormone Progesteron und Östrogen verändert sich und vermutlich kennst Du mindestens eines der folgenden Symptome aus eigenem Erleben: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Ruhelosigkeit, Libidomangel oder gar depressive Verstimmungen. 
Menopause: Entspannt durch das Klimakterium Soja und Leinsamen

Klimakterium (Wechseljahre) und Ernährung
Wenn Du Dich von solchen aufs und abs möglichst wenig in Deiner Lebensqualität einschränken lassen willst, dann ist eine gesunde Versorgung mit essentiellen Nährstoffen besonders wichtig. In dieser Lebensphase unterstützen Dich vor allem Phytoöstrogene, Mineralstoffe und Vitamine wie Vitamin B6 Phytoöstrogene sind sekundäre Pflanzenstoffe, die unseren menschlichen Östrogenen ähneln. Zu ihnen zählen die Isoflavone, die in Sojaprodukten wie Tofu, Miso oder Sojamilch enthalten sind, sowie die Lignane aus Leinsamen. Nobilin Menovital kombiniert Isoflavone aus Soja mit dem besten aus Leinöl und Leinsamenpulver sowie Vitaminen und Mineralstoffen.
Nobilin Menovital mit Soja und Leinsamen. Beschwerden, Symptome und Dauer

Bedeutende Vitalstoffe für die Wechseljahre
Calcium und Magnesium
Calcium und Magnesium tragen zum normalen Energiestoffwechsel, zum Erhalt normaler Knochen und zur normalen Muskelfunktion bei. Magnesium unterstützt außerdem die normale Nervenfunktion und kann Müdigkeit und Erschöpfung verringern.
Mikronährstoffe Calcium und Magnesium wichtig in den Wechseljahren. Nobilin Menovital

Wechseljahre und B-Vitamine
Vitamin B6
Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit, zur normalen Funktion des Nervensystems und zu normalen psychischen Funktionen bei.
B-Vitamine in Lebensmitteln wie Sojabohnen und Sojamilch. Sojakonzentrat gut in den Wechseljahren enthalten in Nobilin Menovital

Vitamine helfen durch die Menopause
Vitamine C und E
Die Vitamine C und E tragen zum Schutz der Zellbestandteile vor oxidativem Stress bei. Zudem spielt Vitamin C eine Rolle bei der normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut.
Menopause mit Vitaminen erleichtern. Gesundheit in den Wechseljahren unterstützen

Du fragst – wir antworten
  • Wechseljahre und Nobilin Menovital: Wie lange sollte ich die Kapseln einnehmen?
    In der empfohlenen Dosierung kannst du Nobilin Menovital langfristig verwenden. Bei einer durchgängigen täglichen Einnahme empfehlen wir nach 10 Monaten eine Einnahmepause. Achte dabei auf Deinen Körper und hole im Zweifelsfall lieber einen ärztlichen Rat zu viel als zu wenig ein. Beachte auch, dass sich positive Effekte oft erst nach ein paar Wochen täglicher Einnahme einstellen.

ZUTATEN
Leinöl (31 %); Gelatine; Calciumcarbonat; pflanzliches Fett (Kokos, Palmkern); Leinsamenpulver (6,7 %); Feuchthaltemittel: Glycerin; isoflavonhaltiges Soja-Konzentrat (5,1 %); Calcium-L-ascorbat; Magnesiumoxid; Dalpha-Tocopherol; Pyridoxinhydrochlorid; Stabilisator: Bienenwachs; Emulgator: Soja-Lecithine; Feuchthaltemittel: Sorbit; Farbstoffe: Titandioxid, Eisenoxide und -hydroxide

BESONDERE INHALTSSTOFFE pro Portion (2 Soft-Gel-Kapseln)
Leinöl 920 mg
Leinsamenpulver 200 mg
Sojakonzentrat 150 mg
Isoflavone 60 mg
Calcium 120 mg
Vitamin C 80 mg
Magnesium 60 mg
natürliches Vitamin E 24 mg
Vitamin B6 2,8 mg


HINWEIS
Du solltest Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwenden. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

PACKUNGSBEILAGE ALS PDF HERUNTERLADEN

VERZEHREMPFEHLUNG
Zweimal täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verzehren.



SOFT-GEL-KAPSEL
Soft-Gel-Kapseln sind besonders bekömmlich. Ihre Inhaltsstoffe sind in Öl gelöst, sodass der Körper sie optimal verwerten und in größtmöglicher Reinheit aufnehmen kann. Da sie eine weiche und flexible Oberfläche haben, sind sie angenehm zu schlucken. Die Soft-Gel-Kapseln schützen die Inhaltsstoffe außerdem besonders gut vor Feuchtigkeit und Luftsauerstoff. Wenn man allerdings Probleme mit der Kapselgröße hat, kann man die Soft-Gel-Kapsel kurz vor dem Verzehr zwischen den Handflächen leicht erwärmen, sodass die Oberfläche noch flexibler und der Verzehr mit reichlich Wasser angenehmer wird. Sollte das nicht klappen, kannst Du auch vorsichtig die Kapselhülle aufstechen und den öligen Kapselinhalt auslutschen oder in eine kalte Flüssigkeit oder Speise einrühren.

Bewertung für den Artikel Nobilin Menovital

30 Bewertungen - 29 von 30 Kunden (97%) haben "Nobilin Menovital" positiv bewertet

  • 5 Sterne
    (26)
  • 4 Sterne
    (3)
  • 3 Sterne
    (1)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)
Ekomi
Was ist eKomi?
Was ist eKomi?

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister. eKomi generiert und verwaltet Kundenbewertungen und Erfahrungen für Unternehmen und unterstützt Unternehmen dabei, Kunden zu befragen, authentisches und wertvolles Kundenfeedback zu gewinnen und sorgt somit für mehr Transparenz und Sicherheit für Verbraucher beim E-Commerce.

Wie kommt es zu einer Bewertung?

Nur Unternehmen, die eine von eKomi entwickelte und authentifizierte Software installiert haben, können die eigenen Kunden befragen und das eKomi Gütesiegel nutzen, nachdem eine gewisse Anzahl an Kunden Bewertungen hinterlassen haben. eKomi stellt sicher, dass die eKomi Bewertungen ausschließlich von Kunden stammen, die eine echte Erfahrung mit dem Anbieter gemacht haben (z.B. Bestellung). Sie können den Anbieter also nur bewerten, wenn dieser eKomi Kunde ist und Sie z.B. etwas bestellt haben.
  • 23.05.2018 16:46
    „nehme es seit Jahren und bin damit zufrieden"
    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? ja / nein
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
  • 08.11.2017 07:42
    „Meine Frau und ich verwenden die Produkte von Medicom seit vielen Jahren, täglich."
    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? ja / nein
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
  • 31.07.2017 14:37
    „wie immer"
    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? ja / nein
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich
  • 06.03.2017 18:03
    „***** "
    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? ja / nein
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Wechseljahresbeschwerden lebensfroh gestalten

Die Jahre vor und nach der Menopause stellen Deinen Organismus vor besondere Herausforderungen. Immerhin stellt sich Dein Hormonhaushalt in diesen Wechseljahren um. Das wirkt sich bei jeder Frau anders aus, verläuft aber selten komplett ohne körperliche oder emotionale Beschwerden. Wenn sich der Spiegel der weiblichen Geschlechtshormone Progesteron und Östrogen verändert, können Symptome wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Ruhelosigkeit, Libidomangel und depressive Verstimmungen auftreten.

 

Pflanzliche Östrogene im Klimakterium

Wenn Du Dich von solchen Wechseljahrbeschwerden möglichst wenig in Deiner Lebensqualität einschränken lassen willst, dann ist eine gesunde Versorgung mit essentiellen Nährstoffen besonders wichtig. In dieser Lebensphase unterstützen Dich vor allem Phytoöstrogene. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die unseren menschlichen Östrogenen ähneln. Zu ihnen zählen die Isoflavone, die in Sojaprodukten wie Tofu, Miso oder Sojamilch enthalten sind, sowie die Lignane aus Leinsamen. Nobilin Menovital kombiniert diese Pythoöstrogene mit weiteren Inhaltsstoffen, deren antioxidative und stabilisierende Wirkungen Dir zu Gute kommen. 

 

Nobilin Menovital enthält in der empfohlenen Tagesdosis von zwei Soft-Gel-Kapseln 920 mg Leinöl mit über 400 mg Alpha-Linolensäure (ALA) und außerdem 200 mg Leinsamenpulver, 150 mg Sojakonzentrat, 120 mg Calcium, 80 mg Vitamin C, 60 mg Magnesium, 60 mg Isoflavone, 24 mg natürliches Vitamin E und 2,8 mg Vitamin B6. Mit dieser extra für Frauen in den Wechseljahren abgestimmten Rezeptur versorgst Du Deinen Körper mit einem Extra an vielen essentiellen Mikronährstoffen 

 

Welche Mineralstoffe sind in den Wechseljahren wichtig? Calcium und Magnesium

Calcium und Magnesium tragen zum normalen Energiestoffwechsel, zum Erhalt normaler Knochen und zur normalen Muskelfunktion bei. Magnesium unterstützt außerdem die normale Nervenfunktion und kann Müdigkeit und Erschöpfung verringern.

 

Welche vitamine sind in den Wechseljahren wichtig?

 

Vitamin B6

Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit und zur normalen Funktion des Nervensystems bei. Außerdem unterstützt es eine stabile Gemütsverfassung.

 

Vitamine E und C

Die Vitamine E und C tragen zum Schutz der Zellbestandteile vor oxidativem Stress bei. Zudem spielt Vitamin C eine Rolle bei der normalen Kollagenbildung und unterstützt so die normale Funktion der Haut.

 

Gut zu wissen: Die Hormonumstellung während er Wechseljahre begünstigt das Auftreten von Osteoporose. Das auch als „Knochenschwund“ bekannte Krankheitsbild zeichnet sich durch eine Abnahme der Knochendichte aus. Dadurch werden die Knochen poröser und brechen leichter. Eine aktive Lebensweise mit viel Bewegung und ausgewogener Ernährung beugen dem Knochenschwund wovor. Auch eine ausreichende Versorgung mit Calcium dient der Prävention.

 

Die Wechseljahre der Frau

Das Wort Klimakterium stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Stufenleiter“, aber auch „kritischer Lebensabschnitt“. Gemeint ist die hormonelle Umstellung bei Frauen um die Menopause herum, also die Jahre vor und nach der letzten Regel, eine Lebensphase die üblicherweise als „Wechseljahre“ bezeichnet wird. Die Konzentration der weiblichen Geschlechts-Hormone Progesteron und Östrogen im Organismus verändert sich. Das kann zu einer Reihe von Beschwerden führen. Zu diesen zählen Hitzewallungen, Nervosität, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Libidomangel- oder Verlust sowie depressive Verstimmungen. Auch ein Abbau der Scheidenhaut und eine erhöhte Trockenheit der Scheide sind in diesem Lebensabschnitt häufig zu beobachten. Obendrein begünstigt vor aller der Rückgang an Östrogen den Knochenschwund (Osteoporose).

 

Zu den weiteren Beschwerden, die während des Klimakteriums auftreten können, zählen Schwindelgefühle, Antriebslosigkeit, rasche Ermüdung, Konzentrationsprobleme, Gewichtszunahme, Harninkontinenz, Gelenk- und Muskelschmerzen. Einhergehend kann eine erhöhte Verletzbarkeit und ein vermindertes Selbstwertgefühl beobachtet werden. Die meisten dieser Beeinträchtigungen und Beschwerden verschwinden mit dem Ende der Wechseljahre.

 

Die Phase der hormonellen Umstellung geht bei vielen Frauen mit Umstellungen in der Lebensgestaltung einher, beispielsweise weil die Kinder aus dem Haus sind oder die berufliche Laufbahn seit längerem ein Plateau erreicht hat. In dieser Übergangsphase liegen Herausforderungen und Chancen. Viele Frauen überdenken in diesen Jahren besonders intensiv, was sie mit ihrem Leben jenseits von Verpflichtungen anfangen wollen.

 

Abwechslungsreiche Ernährung und Bewegung mildern Wechseljahresbeschwerden 

Spätestens jetzt wird für viele Frauen eine gesunde Lebensweise attraktiv. Viel gesunde Bewegung, eine ausgewogene Ernährung sowie der Verzicht auf Nikotin und erhöhten Alkoholkonsum spielen dabei ebenso eine zentrale Rolle, wie eine innere Einstellung, die ein Festklammern an Vergangenem und die Konzentration auf Mangelhaftes durch gelassene Dankbarkeit und Milde im Umgang mit sich selbst ersetzt.

 

Zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden können auch pflanzliche Präparate und Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein. So unterstützen beispielsweise die Vitamine B6, B9 (Folsäure) und B12 die normale Funktion der Nerven und regeln den Homocystein-Spiegel, der sich häufig während der Wechseljahre erhöht. Bei Homocystein handelt es sich um eine natürlich vorkommende Aminosäure, die im Organismus als Stoffwechselzwischenprodukt vorkommt. Bereits leicht überdurchschnittliche Homocystein-Werte können das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

 

Empfohlen werden gegen Wechseljahresbeschwerden auch Phytoöstrogene, sekundäre Pflanzenstoffe, die reich an Lignanen und Isoflavonen sind. Sie finden sich beispielsweise in Sojaprodukten. Auch Präparate, die die Wirkstoffe von Pflanzen wie Rotklee, Mönchspfeffer oder Traubensilberkerze enthalten, gelten als hilfreich. Einige Studien deuten auch darauf hin, dass neurovegetative Beschwerden in den Wechseljahren durch die Einnahme von Melatonin deutlich verringert werden können. 

 

Soja und Wechseljahres-Symptome

Isoflavone gehören zu den Phyto-Östrogenen, die den natürlichen Hormonhaushalt unterstützen können.

 

In welchen Lebensmitteln sind Soja-Isoflavone enthalten?

In Sojabohnen, Tofu (Sojaquark), Miso (Sojapaste) und Sojamilch.

 

Herkunft – Funktion – Versorgung

In Asien wird viel Soja gegessen. Soja enthält Phyto-Östrogene, das sind wirksame sekundäre Pflanzenstoffe, die dabei helfen können, den natürlichen Hormonhaushalt zu unterstützen. Die in Soja enthaltenen Phyto-Östrogene können sich auch günstig auf den Knochenstoffwechsel auswirken und sind zudem auch Antioxidantien.

 

Was macht die Phyto-Östrogene so wertvoll?

Das pflanzliche Phyto-Östrogen und das menschliche Hormon Östrogen können sich beide mit dem Zellkern verbinden. Ist die Östrogen-Konzentration in der Zelle zu hoch, dann konkurrieren die milden Phyto-Östrogene mit dem hochaktiven Hormon Östrogen um die Bindungsstellen auf dem Zellkern. Dadurch können sich nicht so viele Östrogene mit dem Zellkern verbinden und ihn zu sehr stimulieren. Während der weiblichen Wechseljahre ist die Östrogenkonzentration hingegen zu niedrig, dann können die Phyto-Östrogene an den freien Bindungsstellen des Zellkerns andocken und so den Stoffwechsel unterstützen.