ekomi Trusted Shops Bio Made in Germany and Switzerland

Medicom

Cranberry-Kapseln kaufen

Cranberry: Beerenpower gegen Harnwegsinfekte

Die leuchtend rote Cranberry, in Deutschland auch als großfrüchtige Moosbeere beziehungsweise Kranichbeere bekannt, wurde schon von den amerikanischen Ureinwohnern als Naturheilmittel eingesetzt.

 

Dabei verwendet man Cranberry sowohl zur Vorbeugung gegen als auch zur Unterstützung bei Harnwegsinfekten. Vor allem ältere Frauen und Schwangere profitieren von der leuchtend roten Beere, da sie überdurchschnittlich häufig von Blasenentzündungen betroffen sind. Die Rückfallquote bei Frauen, die häufiger an Blasenentzündungen leiden, soll sich bei regelmäßigem Konsum des Fruchtsafts deutlich verringern.

 

Der antibakterielle Effekt der Inhaltsstoffe der Cranberry, die eng mit der europäischen Preiselbeere verwandt ist, wurde mittlerweile in zahlreichen wissenschaftlichen Studien bestätigt. Spezielle sekundäre Pflanzenstoffe in den Cranberrys, die sogenannten Proanthocyanidine, können mithilfe eines Antiadhäsionsmechanismus das Andocken von entzündungsauslösenden Bakterien an den Schleimhäuten der Harnwege verhindern.

 

Zudem sind Cranberrys reich an Antioxidantien wie Vitamin C, Zink und Selen, die das Abwehrsystem des Körpers unterstützen. Zur Vorbeugung werden zweimal täglich 200 Milliliter Cranberrysaft empfohlen. Alternativ können auch Cranberry Kapseln verwendet werden.