Soja-Kapseln kaufen

Wechseljahresbeschwerden? Wie wär's mit Soja?

Soja enthält Isoflavone, das sind wirksame sekundäre Pflanzenstoffe. Da sie den natürlichen Hormonhaushalt unterstützen sollen, nennt man sie auch Phyto-Östrogene. Neben Ihrer mildernden Wirkung bei Wechseljahresbeschwerden können sich Isoflavone günstig auf den Knochenstoffwechsel auswirken und sind zudem auch Antioxidantien.


Was macht Phytoöstrogene so wertvoll?

Das pflanzliche Phyto-Östrogen und das menschliche Hormon Östrogen können sich beide mit dem Zellkern verbinden. Ist die Östrogen-Konzentration in der Zelle zu hoch, dann konkurrieren die milden Phyto-Östrogene mit dem hochaktiven Hormon Östrogen um die Bindungsstellen auf dem Zellkern. Dadurch können sich nicht so viele Östrogene mit dem Zellkern verbinden und ihn zu sehr stimulieren. Während der Wechseljahre ist die Östrogenkonzentration hingegen zu niedrig, dann können die Phyto-Östrogene an den freien Bindungsstellen des Zellkerns andocken und so den Stoffwechsel unterstützen.


In welchen Lebensmitteln sind Soja-Isoflavone enthalten?

In Sojabohnen, Tofu (Sojaquark), Miso (Sojapaste) und Sojamilch.

Laden...