Kostenloser Versand
Kostenloser Versand

ab einem Bestellwert von € 25,- innerhalb Deutschlands. Für Bestellungen bis € 25,- erheben wir € 3,95 Versandgebüren.

Sie haben keine Waren in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

2

Product was successfully added to your comparison list.

Linolensäure

Service Hotline
0800 — 50 400 50
Lieferung in 2 Tagen
2-Monatige
Geld-Zurück-Garantie
Kostenloser Versand*
3 Artikel
    • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen – auch die Hautzellen – vor oxidativem Stress zu schützen

    Ab: 15,80 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    • Selen und Zink tragen zum Erhalt normaler Haare und Nägel bei
    • Selen, Zink, Vitamin C und E tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
    • Biotin trägt zum Erhalt normaler Haut bei

    Ab: 35,00 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    • Magnesium trägt zum normalen Energiestoffwechsel, zum Erhalt normaler Knochen und zur normalen Muskel- sowie Nervenfunktion bei
    • Vitamin C und E tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
    • Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei

    Ab: 32,80 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versand
3 Artikel

Gamma Linolensäure: macht die Haut zart und weich

Die pflanzliche Gamma-Linolensäure gehört zu den Fettsäuren, die für den menschlichen Organismus am wichtigsten sind. Sie zählt zur Gruppe der Omega-6-Fettsäuren. Diese sind unentbehrlich für die Steuerung vieler Körper- und Stoffwechselfunktionen.

In welchen Lebensmitteln ist Gamma-Linolensäure enthalten?

In Muttermilch, Borretsch-Öl.


Herkunft - Funktion - Versorgung

Gamma-Linolensäure hilft der Haut, ihre natürliche Barrierefunktion zu erfüllen. Besonders reich an Gamma-Linolensäure ist Borretsch-Öl, das somit die Gesundheit der Haut unterstützen kann. Gamma-Linolensäure ist ein Strukturbestandteil der Haut; sie ist beteiligt an der Regulation des Zellwachstums und spielt eine große Rolle bei der Zellerneuerung. Auch Muttermilch enthält viel Gamma-Linolensäure, denn sie ist maßgeblich an der Entwicklung des Neugeborenen beteiligt. Wissenschaftler glauben, dass bei Neurodermitikern und Psoriasis-Betroffenen die körpereigene Produktion von Gamma-Linolensäure gestört ist und sich deshalb die typischen Mangelerscheinungen zeigen: trockene, rissige Haut, Rötungen und Juckreiz. Gamma-Linolensäure ist in nennenswerter Menge (außer in Muttermilch) nur in wenigen Lebensmitteln enthalten. Es empfiehlt sich, bei Verdacht auf Mangelerscheinungen dem Körper mithilfe einer Nahrungsergänzung eine Extraration Gamma-Linolensäure zuzuführen. Nahrungsergänzungen enthalten pflanzliche Öle mit unterschiedlichem Gehalt an Gamma-Linolensäure. Besonders reich an Gamma-Linolensäure ist das aus den Samen der Borretschpflanze gewonnene Öl.


Verwendung von Gamma-Linolensäure

  • Psoriasis/Neurodermitis: Gamma-Linolensäure kann Hautreaktionen abschwächen, den Juckreiz mildern und die Empfindlichkeit der Haut bei Kindern und Erwachsenen positiv beeinflussen.
  • Ekzeme: Gamma-Linolensäure kann das Hautbild verbessern und den Juckreiz beseitigen. Gesunde Haut ist glatt und elastisch. Sie übersteht den „Zupftest“ ohne Spuren. Spröde, trockene und rissige Haut hingegen bleibt beim Zupftest stehen. Dies kann auf einen Mangel an Gamma-Linolensäure hinweisen.

Brauchen Sie Gamma-Linolensäure?

Schon bei einem zutreffenden Punkt könnte eine ergänzende Zufuhr von Gamma-Linolensäure hilfreich sein:

  • Leiden Sie an einer Hauterkrankung wie Neurodermitis oder Psoriasis (Schuppenflechte)?
  • Oder haben Sie andere Hautprobleme (z.B. trockene Haut)?

Wie viel Gamma-Linolensäure braucht der Körper?

Empfehlung: Unabhängige Ernährungswissenschaftler empfehlen eine tägliche Zufuhr von 440 mg Gamma-Linolensäure.

phone

Service Hotline 0800 - 50 400 50

delivery_truck

Lieferung in 2 Tagen

money_back

2-Monatige Geld-Zurück-Garantie