MSM-Kapseln kaufen

MSM – die Kraft des organischen Schwefels

MSM ist die Abkürzung für Methylsulfonylmethan. Eine andere Bezeichnung lautet Dimethylsulfon. Beide Begriffe bezeichnen die einfachste organische Schwefelverbindung aus der Klasse der Sulfone. Der Körper produziert nicht selbst MSM, es muss von außen zugeführt werden. MSM kommt sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Organismen vor.

 

Welche Aufgaben hat MSM?

Ein rundum gut versorgter Organismus ist die beste Basis für ein aktives Leben voller Wohlbefinden und Freude. Damit Ihr Immunsystem und Ihr Bewegungsapparat topfit sind, leistet MSM in Ihrem Organismus eine Menge. Der organische Schwefel bildet eine Basis für bestimmte Aminosäuren und sorgt dafür, dass Ihr Körper Enzyme und Körpereiweiß produzieren kann. MSM wird außerdem für das Wachstum von Haaren und Nägeln benötigt und bildet eine maßgebliche Grundlage Ihres gesamten Bewegungsapparates: vom Skelett über Gelenke, Knorpel, Sehnen und Gelenkschmiere (Synovia) bis hin zum Bindegewebe (Faszien).

 

Verwendung von MSM

Menschen, die MSM in Form von Tabletten, Pulver oder Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel kaufen, haben dafür eine Reihe von Gründen. Manche wollen Mangelerscheinungen ausgleichen wie sie vor allem durch eine aus dem Takt geratene Lebensweise und durch Krankheiten begünstigt werden. Andere wollen die Beeinträchtigungen durch Allergien auf schonende Weise lindern oder die Folgen von Gelenkbeschwerden eindämmen. Gerade die Gelenke – Schultern, Finger, Hüfte, Knie und Füße – müssen lebenslang viel leisten und im wahrsten Wortsinn abfedern. Viele streben mit dem Kauf von MSM eine Stärkung des Immunsystems und eine Verbesserung des Gesamtbefindens an.

 

Welche Lebensmittel enthalten MSM?

Die organische Schwefelverbindung ist vor allem in Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten enthalten, findet sich aber auch in nennenswerter Menge in Nüssen und Hülsenfrüchten. Da MSM bei Hitze oder Kälte schnell zerfällt, enthält industriell gefertigte oder gekochte Nahrung diese Schwefelverbindung nur in sehr geringen Mengen – wenn überhaupt!

 

MSM in der alternativen Medizin

Gerade Naturheilkundler und Freunde alternativer Heilmethoden halten große Stücke auf die organische Schwefelverbindung. Diese setzt nämlich als Regulativ enzymatischer Prozesse quasi auf der molekularen Ebene an. Und das ist vor allem dann von Interesse, wenn man den Menschen ganzheitlich betrachtet und nicht als Maschine, bei der man ohne Berücksichtigung weiterer Faktoren nur auf festgelegte Knöpfe drücken muss. MSM wird dabei nie als das große Wundermittel oder die alleinige Ursache von Heilungen betrachtet, sondern als ein basaler Faktor unter anderen.

Laden...