ekomi Trusted Shops Bio Madin

Medicom

Senke auf natürliche Weise Deine Cholesterinwerte

Für alle, deren Cholesterinspiegel leicht erhöht ist, oder die Ihren Cholesterinspiegel vorbeugend kontrollieren wünschen, bringt Medicom Nobilin Cholestofit auf den deutschen Markt. Die in Nobilin Cholestofit enthaltenen Sterine sind pflanzliche Sterine. Pflanzensterine (Phytosterine/Phytosterole) verfügen über eine dem Cholesterin ähnliche und damit auch fettähnliche Struktur. Die freien Pflanzensterine verbinden sich im Darm mit Cholesterin zu unlöslichen Verbindungen, welche dann ausgeschieden werden.

 

Pflanzensterine bei Cholesterin

Während der Fettverdauung entstehen im Darm sogenannte Micellen (Klümpchen), in denen alle Fette und fettähnlichen Substanzen eingebunden sind, um so in die Darmwand und in unseren Organismus aufgenommen zu werden. Die freien Pflanzensterine nehmen dem Cholesterin die Bindungsstellen in diesen Micellen, sodass das Cholesterin nicht über die Darmwand aufgenommen werden kann, es verbleibt im Darmbrei und wird ausgeschieden.

 

Eine ausreichende Zufuhr an Pflanzensterinen – mind. 800 mg – senkt den Gesamtcholesterin- und den LDL-Cholesterinspiegel und wirkt sich nicht auf den HDL-Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut aus. Gehe kein Risiko ein: Senke rechtzeitig erhöhte Cholesterinwerte. Ein weit verbreitetes Gesundheitsrisiko unter der deutschen Bevölkerung sind erhöhte Cholesterinwerte: Nahezu 70 Prozent der Erwachsenen in Deutschland weisen leicht bis deutlich erhöhte Cholesterinwerte auf. Ein auf Dauer erhöhter Cholesterinspiegel kann langfristig gesundheitliche Folgen bedeuten. Darunter die Arterienverkalkung oder auch im schlimmsten Falle Herz-Kreislauf-Krankheiten.