Vegetarisch kaufen – Beliebte Qualität

Ernährungsweise vegetarisch: bewusst gesund

Wenn Sie sich vegetarisch ernähren, haben sie mit großer Wahrscheinlichkeit eine bewusste Entscheidung getroffen. Sie achten auf gesunde und vollwertige Lebensmittel und machen sich Gedanken über Herkunft und Hintergründe von Speisen und Getränken. Dabei interessieren Sie sich auch für ethische und ökologische Fragen.


Es geht auch ohne Fleischkonsum

Experten schätzen, dass es in Deutschland rund 5,5 Mio. vegetarisch lebende Menschen gibt. Eine wichtige Motivation für viele Vegetarier ist die Abkehr von einer Konsumkultur täglichen billigen Fleischverzehrs, die durch Massentierhaltung ermöglicht wird. Katastrophale Bedingungen in der Tierhaltung, Masthilfen und Antibiotika im Futter und fragwürdige Arbeitsbedingungen der Menschen in der fleischverarbeitenden Industrie kommen mehr und mehr ans Licht und begünstigen gerade in der jüngeren Generation einen Gegentrend: die fleischlose Ernährung. Zudem belegen immer mehr Studien, dass vegetarisch lebende Menschen deutlich gesünder sind als Fleischesser. Doch Vegetarier verhalten sich nicht alle gleich. Es lassen sich grob vier verschiedene Arten unterschieden.


Vier Arten vegetarischer Ernährungsweisen

  • Die Ovo-lacto-Vegetarier essen auch Milch, Milchprodukte und Eier.
  • Die Lacto-Vegetarier akzeptieren auch Milch und Milchprodukte.
  • Die Ovo-Vegetarier ergänzen ihre pflanzliche Kost nur durch Eier.
  • Die konsequenten Vegetarier (vegane Ernährung) meiden alle Lebensmittel tierischen Ursprungs.

  • Produkte für Vegetarier bei Medicom

    Fleisch- und Wurstwaren enthalten wichtige Nährstoffe wie zum Beispiel Eisen, Zink und eine Reihe von B-Vitaminen. Werden tierische Nahrungsmittel (weitgehend) ausgespart, müssen diese Vital- und Nährstoffe aus anderen Lebensmitteln zugeführt werden. Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, sollten auch bewusst auf eine ausreichende Versorgung mit Kalzium, Vitamin B12, Eisen und Jod achten. Gerade für Vegetarier und Veganer bietet Medicom eine große Palette an rein pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln an, die eine Grundversorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen erleichtern.


    Tipps für eine vegetarische Lebensweise

    Es gibt viele Gründe, Vegetarier zu werden oder wenigstens deutlich weniger Fleisch zu essen. Wer sich an eine vegetarische Ernährungsweise gewöhnen will, kann in kleinen Schritten vorgehen und für den Anfang einfach mal ein oder zwei fleischfreie Tage pro Woche einlegen. In einem nächsten Schritt verzichten Sie während der Woche auf Fleisch und essen nur am Wochenende ein Steak, Putenschnitzel oder Fischgericht. Wer weiterhin gelegentlich Fisch essen möchte, sollte Fettfische wie zum Beispiel Hering, Lachs, Makrele und Thunfisch bevorzugen. Denn diese Sorten verfügen über einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und schützen so das Gefäßsystem. Darüber hinaus sind fleischlose Hähnchennuggets, Würstchen auf Sojabasis und Fischstäbchen ohne Fisch eine gute Alternative.


    Laden...